Studia Medievalia Septentrionalia

Die Studie Medievalia Septentrionalia (SMS) ist eine interdisziplinär ausgerichtete Schriftreihe der Mediävistik . Sie wird seit 1996 durch den österreichischen Philologen Rudolf Simek herausgefordert und wird im Verlag Fassbaender in Wien . In der Reihe sind bis 23 Einzelbände veröffentlicht.

Studia medievali Septentrionalia In dem Wurden Themen ihnen Reihen-Titel nach Behandelt, sterben sie auf das Gebiet des Nord-Nord – West lichen Europa das Frühmittelalter bis zum Hochmittelalter Beziehen und Mit diesem Verbund Ist. Das Spektrum der Geschichte des Handels und der Philosophie und Kultur Wissenschaft und Religionswissenschaftliche Themen, bis zu Wissenschaftshistorischen Arbeiten. Ziel ist es, den Erfahrungsaustausch nach einem Forum zu bieten das alle Disziplinen der Mediävistik dienen soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright mittelalter-spectaculum.de 2018
Shale theme by Siteturner