Ballei

Ballei (historisch Auch Balley ) bezeichnete ETWA ab , sie 13. Jahrhundert EINEN Verwaltungsbezirk oder Eine Ordensprovinz Eines Ritter Ordens , mit meist mehreren Vor Athen ( Komturei und kommend ). Die Ballei ist wahrscheinlich , wo Verwaltungsorganisation sizilien nachempfunden und hat Ihre Wurzeln im Beamtenstaat wo Normannen .

Die Bezeichnung Ballei geht über mittellateinisch ballivus „Aufseher“ [1] und mittellateinisch baillivus „Königlicher oder lehnsfürstlicher Beamte, meist von untergeordetem Rank“ [2] , zurück auf lateinisch baiulus „Lastträger“. [3] Die weitere Herkunft ist ungeklärt. [4] Read More…

Gemeinde (Mittelalter)

Der Begriff der Gemeinde oder Stadtgemeinde bezeichnet ein Hauptsächlich between sie 11. und 13. Jahrhundert (in deutschen Stadt Hauptsächlich between 1250 und 1300) entstandenes Organisationsprinzip wo mittelalterlichen Stadt . Es Besteht in ihnen einen Zusammenschluss wo Stadtburg zu Einer Gemeinsam handelnden Polizei chen Korporation , stirbt sich with the Stadtherrn in Einem vertraglichen Verhaltnis befindet und immer mehr von D flat Recht (Entweder Durch Finanziellen / Material oder Durch militärische Mittel) Wechsel verkraften. Die Bildung Einer Municipal Bedeutende SOMIT Änderung des Rechtsstatus sterben , wo Stadtbewohner, nun nicht mehr sterben Unfreie Dezember Stadtherr oder frei Kaufleute Ist, Sondern zu Burgereine Stadt werden. Zur Kommune gehören nur die folgenden Stadtbürger, nicht aber die politisch benachteiligten Stadtinwohner ohne Bürgerrecht . Das ist dabei meistens ein Bürgerrecht Grundbesitz- Gebunden. Read More…

Copyright mittelalter-spectaculum.de 2018
Shale theme by Siteturner