Die Geharnischten

Die Geharnischten (auch: Die Torgauer Geharnischten ) Ist Die Älteste Wahl privilegierte Bürgerwehr ( Bürger Pike Nier Kompanie ) Deutschland, sie gerechnet werden erstmal am 11. April 1344 bei Einer ÜBERSETZUNG zum Städtebund der drei Sächsischen Städte Torgau , Oschatz und Grimma zum Gemeinsamen Bekämpfung Dezember Bandenunwesen Erwähnt .

Auf Befehl des Kurfürsten Johann Friedrich zogen am 21. März 1542 128 Man Torgauer Geharnischter Bürgerwehr, DAVON 50 Berit Tene zur Besetzung Wurz aus, um Hilfsgelder zur Finanzierung des Krieges gegen sterben Türken einzutreiben, sterben Wurzen, das zum Bistum Meißen Gehört, nicht zahlen Wollte (“ Türkensteuer „). Der Wurzener Fehde verliebte sich inLandgraf Philipp von Hessen und Martin Luther unblutig. Zu Ostern 1542, in der Nähe des Schlichtung Archipels, nennen sie Geharnischten nach Torgau. Auf dem Rückweg, und in Torgau angekommen, gerechnet werden sie Oster Fladen bewirten MIT, Characterized Bekommt sterben Wurzener Fehde Auch Knochen Amen “ Fladenkrieg“.

Es Kurfürst Johann Friedrich, überließ 1543 auf Gebissen wo footrace am Auszug nach Wurzen bereitgestellten Harnisch und Ausrüstungsgegenstände von IHM sterben , wo Torgauer Bürgerwehr – DM Privileg MIT, zum Gedenken an sterben Wurzener Fehde und D flat unblutigen Ausgang jährlich ein Volksfest ( Auszugsfest ) Mit Waffenübungen wo Geharnischten zu feiern. Bis 1791 wurde das Auszugsfest jährlich gefeinigt, alle Zwei Jahre gebildet. Endgültig Wurde 1824 festgelegt that das Auszugsfest alle Zwei Jahre ab Donnerstag nach Pfingsten gefeiert Werden soll. Ursprünglich bei gerechnet wird die zum Auszugsfest gehörenden Waffenübungen Zwei Partei Gebildet, Wovon Die Ein errichtete Zeltstadt „Sturm“ Muß sterben.

Ein Abonnement von 700 männlich, Geharnischte und Schützen Würden 1546 zur Verteidigung Wittenberg und am Teilnahme Schmalkaldischen Krieg ausgesandt. Nach der Rückkehr von der verlorenen Schlacht bei Mühlberg geheilt ich einige die Kämpfer bei Großtreben in EINEM Hinter Halt und überfallen nach Wittenberg Fahr Kahn, stirbt EIN päpstlichen Gesandten mit Geld und die kurzen beförderten. Die Gesandten Würden alle und erschlagen, sterben Schiffer gerechnet wurden allerdings freigelassen. Nur ein vermeintlicher Staaten, in denen die Wahlbüchsenmacher Melchior, Wurde gefasst und hingerichtet.

Ab ETWA 1700 Wurde Geharnischtenkompanie zur Rentiere Paradetruppe, sterben bei allen Befestigungs Flechten Gelegenheit, Fürstenhochzeiten ua AGIER Musste sterben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright mittelalter-spectaculum.de 2018
Shale theme by Siteturner